❧  textanfall

Summertiiiiime …

24 Grad, blauer Himmel mit einigen geschmackvoll verteilten Zierwölkchen, leichte Brise aus Nordwest – Zeit für die schönste Vokalversion von Gershwins Summertime. Vorgetragen von der von mir überaus gemochten Komponistin und Sängerin Cathy Berberian (1928 – 1983). Die Aufnahme stammt von der Platte magnifiCathy, auf der Berberian zeigt, was sie alles kann: Monteverdi, Cage, Brecht/Weill …

So, nun nicht zaudern, Play-Button drücken. Wie heißt es immer so schön? Rezeptionsbefehl!

0 comments
Submit comment