❧  textanfall

Stauden gucken in Berlin

Die Stadt liegt noch unter Eis und Schnee, aber die Sonne scheint auf meinen Schreibtisch und draußen poltern Schneebretter und Eiszapfen vom Dach. Kurzum: dass der Winter in nächster Zeit doch einmal ein Ende hat, ist vorstellbar.

Wer die Untätigkeit in der Stube kaum noch aushält und endlich wieder Schaufel und Harke in die Hand nehmen will, sollte sich das Wochenende 6. – 7. April notieren. Dann nämlich findet im Botanischen Garten wieder der Berliner (Frühjahrs-)Staudenmarkt statt.  Neben Stauden können dort auch Gehölze, Blumenzwiebeln, Sämereien und Kräuter angesehen und gekauft werden, darunter Raritäten, die in keinem Baumarktsortiment zu finden sind.  Doch nicht nur Pflanzen gibt es. Unter den Ausstellern befinden sich auch Anbieter für Gartengeräte, Zäune, Harken … und für Kulinarisches vom Kalten Hund bis zu exquisitem Olivenöl. Also: Termin vormerken und dann ab in den Botanischen Garten!

1 comment
  1. Wieczora (◔‿◔) says: 5. April 201306:23

    Danke für den Tipp!
    LG Wieczora (◔‿◔)

Submit comment