❧  textanfall

Bahnfahrt, aus dem Fenster geguckt

Dunkle Sprenkel im Weißen:
Waldrand, Wintermorgen.
Brauner Tupf ist Reh. Ganz still.

.

Kein Originalfoto der erlebten Szene, daher ohne Reh.
(Es kommt aber raus, wenn man lange genug wartet.)

2 comments
  1. fressack says: 12. Februar 201018:19

    Für ein Haiku ist in der zweiten Zeile aber eine Silbe zuviel…

  2. Sibylle says: 12. Februar 201020:41

    Tatsache, da hab ich mich verzählt. Es war eben ein sehr früher Zug. Außerdem ist das nicht so wichtig, es zählt das Bild.

    PS: Man schreibt Fresssack mit drei “s”, n’est ce pas?

Submit comment