❧  textanfall

Beginnende Spätsommermelancholie

Heute früh war das Licht so. Die Luft mit einem Hauch Herbstwürze versehen und kühl. Im Hinterhofgarten sammeln sich die Stare und diskutieren. Man kann es merken: Der Sommer dauert nicht mehr lange. Das ist jedes Jahr schmerzlich. Hier ist das perfekte Lied dazu. Herzzerreißend schön. (Jedenfalls für mich.)

13 & God ist ein Bandprojekt der umtriebigen Weilheimer Notwists mit den amerikanischen intellektuello-Hip-Hoppern Themselves. Alle anderen Lieder sind sind auch schön.

So, und wer jetzt denkt, wieso verlinkt die denn nur noch auf Videos – wo bleiben die Textanfälle!? – der sei hierauf verwiesen. Glaubt mir, ich habe 8 – 10 Stunden täglich Textanfälle. Nur grade nicht hier.

2 comments
  1. Frank says: 25. August 201010:04

    … und jetzt auch schon die Herbststürme, sigh.

  2. Sibylle says: 25. August 201012:39

    Es war ja erstmal nur einer. Oder eigentlich nur mal ein bißchen Wind. Ich glaube “die Herbststürme” lassen sich noch Zeit! Auf den Nebel freu ich mich aber schon ein bißchen.

Submit comment