❧  textanfall

Keine guten Vorsätze mehr!

Es ist so Sitte, dass man sich um die Jahreswende herum erzählt, was man sich so vorgenommen hat fürs kommende Jahr. Meine Vorsätze für 2010? Ich habe beschlossen, dass ich dünn, effektiv, strukturiert, work-life-balanced , ernährungsbewusst, sportlich und hübsch genug bin. Und rauchen tu ich eh nur 10 Zigaretten im Jahr. Meine Neujahrsresolution also: Ich muss kein besserer Mensch werden! Wünsche und Ziele verwirklichen, das geht natürlich trotzdem – ja, sogar besser, wenn man dabei entspannt bleiben kann, weil man im Großen und Ganzen mit sich zufrieden ist.

Kollegin Petra Busch zielt mehr aufs Allgemeine und erklärt in ihrem Blog Tod und Alltagsteufel, warum Neujahrsvorsätze meistens scheitern und schickt diese zur Hölle. Voilà -  Wenn der Teufel lacht: gute Vorsätze.

Bezüglich des Blogs habe ich allerdings schon ein paar Vorsätze: Ich will das Kommentieren endlich etwas komfortabler machen (Benachrichtigung bei Folgekommentaren) und textanfall soll ein wenig leichter navigierbar werden. Und ein paar Bilder von meinem nebligen, windgezausten, ruhigen, verschneiten Rügen-Sylvesterurlaub gibt es ganz bald. Versprochen.

0 comments
Submit comment