❧  textanfall

Für reisende Buchnarren: Buchtaschekuschelkissendings

We translate desires into products by observing people’s lifestyles behauptet das in Berlin agierende Designkollektiv Kix. Mit Ihrem Objekt Kissen haben sie meinen Geschmack schon mal gut getroffen – Kissen ist eine weich gepolsterte Buchhülle, in der sich die Lektüre eselsohrenfrei in Autos, Zügen, Flugzeugen transportieren lässt. Während des Lesens kann man das Buch bequem auf dem gepolsterten Futteral ablegen. Und auch das müde Haupt, wenn die Reise zu lang oder die Lektüre zu langweilig wird.

▲   Das Kix-Kissen ist 1000 Mal schöner als die unansehnliche Leselotte.

2 comments
  1. Julia says: 25. März 201020:54

    Stimmt, die Leselotte sieht dagegen aus wie ein ganz dramatischer Tumorfall. Aber so richtig handlich ist das “Objekt Kissen” auch nicht. Da heißt es für das Buch im Kissen bzw. das Kissen ums Buch noch die passende Handtasche finden!

  2. Sibylle says: 28. März 201015:04

    Och, das passt schon ins Handgepäck!

Submit comment