❧  textanfall

Landläufige Irrtümer über Autoren

Ich glaube, viele Leute, die Bücher lesen, denken, dass die Leute, die Bücher schreiben, total cool, nonchalant und abgeklärt sind. Das stimmt aber nicht. Autoren lechzen nach Lob. Sehr gerne auch von Lesern. Denn für die schreiben sie ja. Zumindest mir gehts so. Ein Leser meines neuen Opus‘ hat sich die Mühe gemacht und mir über den Verlag diese Mail zukommen lassen:

Ich möchte an dieser Stelle mein Lob und meine Anerkennung für dieses
Buch zum Ausdruck bringen und würde mich freuen, wenn Sie das auch an
die Autorin weiterleiten könnten.

Ich arbeite das Buch gerade durch und habe großen Spaß daran. Ich bin
begeistert vom ganzen Produkt, d.h., dem Buch selbst und seiner
Gestaltung, sowie natürlich dem Inhalt.

Als Wiedereinsteiger in die Bildbearbeitung – mein letzter Photoshop-
Kontakt datiert aus dem Jahr 1997 und Version 4 – freue ich mich über
die großzügige Illustration und Bebilderung und die vielen nützlichen
Tipps.

Darüber freue ich mich sehr. Danke, lieber Thomas N. aus S. Das tut guuut.

0 comments
Submit comment